Internet Marketing Kongress 2012 – IMK12

Hier ein Bild vom Hotel Intercontinental, den 5-Sterne-Haus, in dem der Internet Marketing Kongress 2012 stattfand.
Internet Marketing Kongress 2012 im 5-Sterne-Haus Hotel Intercontinental in Berlin.

Zum Internet Marketing Kongress 2012 professionalisierte sich der IMK weiter und zog in ein Fünf-Sterne-Haus mit langjähriger Tradition: Das Hotel Intercontinental in Berlin.

Eine weitere große Neuerung: Erstmals war der IMK ein Zwei-Tages-Event. Wir hatten also deutlich mehr Zeit für Vorträge, weshalb wir ein echtes „Allstar“-Lineup auffahren konnten. Doch damit nicht genug der Neuerungen, denn 2012 gab es unter anderem ein erstmals ein umfangreiches Zusatz-Programm für die VIP-Ticket-Besitzer, mit einer gemeinsamen Bootsfahrt auf der Spree sowie einem Empfang am Vorabend des Events in der Marlene-Bar. Aufgrund des großen Erfolges haben wir diese Tradition in den Folge-Jahren immer weiter ausgebaut.

Internet Marketing Kongress 2012: Auszug aus dem Speaker-Lineup

Der Internet Marketing Kongress 2012 fand im Hotel Intercontinental in Berlin statt.
Internet Marketing Kongress 2012: Volles Haus beim IMK12 im Hotel Intercontinental in Berlin.

Unter anderen sprachen auf dem IMK12 der Klick-Tipp-Gründer Mario Wolosz, Marcel Schlee, Kristof Lindner von Affilicon, Ralf Schmitz und erstmals Dirk Michael Lambert. Ralf Schmitzs Thema war „Geld verdienen mit weniger Aufwand -wie man 1100 Mitarbeiter mit 2 Stunden Aufwand pro Woche beschäftigt und nie mehr SEO betreiben muss!“

Erstmals auf der großen Bühne war Kris Stelljes zu sehen, der in den Jahren nach dem IMK12 eine Kometen-hafte Karriere hingelegt hat! Sein Thema bei seinem ersten großen Auftritt: „Wie man sich aus dem Nichts ein echtes Experten-Business aufbaut und mit seiner Geschichte und seinem Wissen Millionen verdient“.

Dagegen bereits zum dritten Mal dabei war Mario Schneider – diesmal mit dem Thema „Wie du mit einer eigenen Nischen-Community die Nummer 1 deiner Branche wirst und gleichzeitig ein passives Einkommen schaffst!“

Wie schon im Vorjahr gibt es auch zum IMK12 einen Artikel von Roland Hamm.

Hier einige Video-Impressionen von IMK12:

Und hier noch zahlreiche Impressionen und Video von IMK-Teilnehmern

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Und hier noch einige Bilder: