Internet Marketing Kongress 2015 – IMK15

Der Internet Marketing Kongress 2015 fand im Dorinth Hotel Potsdam statt
Nach mehreren Jahren in Berlin fand der Internet Marketing Kongress 2015 erstmals außerhalb der Hauptstadt, genauer: In Potsdam statt.

Nach vier Jahren in Berlin wagten wir für den Internet Marketing Kongress 2015 ein kleines Experiment und verlegten den IMK in den Nachbarort (man könnte auch sagen „Vor-Ort“) von Berlin, nämlich nach Potsdam.
Eine der Ideen dahinter: Wir wollten mehr „Klausur-Charakter“ schaffen, die Teilnehmer sollten als möglichst das gesamte Wochenende inklusive Freitag- und Samstag-Abend vor Ort verbringen, um den Networking-Charakter des Events weiter zu stärken.

Die Speaker beim Internet Marketing Kongress 2015

Auch für den IMK17 konnten wir wieder ein echtes All-Star-Lineup auffahren. Unter anderem sprachen Ralf Schmitz, Pascal Feyh, Markus Dan, Matthias Brandmüller, Paul Misar und Oliver Wermeling.

Ein echtes Highlight war der Auftritt von Jack Bosch, der extra für den IMK aus den USA angereist kam. Vor rund 20 Jahren war Jack aus Deutschland in die USA ausgewandert und hat ein gigantisches Online-Business im Immobilien-Bereich aufgebaut. In seinem Vortrag ging es um den perfekten Marketing-Funnel – sehr inspirierend.

Johnny Strange von Culcha Candela auf der Bühne beim Internet Marketing Kongress 2015
Johnny Strange von Culcha Candela beim Internet Marketing Kongress 2015 in Potsdam.

Ein weiteres ganz besonderes Highlight war aber nicht zuletzt die bisher wohl besten IMK-Party mit dem denkwürdigen Auftritt von Johnny Strange von der Kult-Band Culcha Candela. Als kleines Dankeschön dafür, dass wir Johnnys Verein Africa Rise unterstützen, gab es von Johny nicht nur einen spannenden Vortrag, sondern im Rahmen unserer Party auch ein exklusives Konzert für die Teilnehmer.
Auch hiermit wurde eine neue Tradition geschaffen: Beim IMK16 und auch beim kommenden IMK18 unterstützen wir Africa Rise weiterhin!

In diesem Blog-Artikel von Laura Geisbüsch finden Sie einige Impressionen zum Event und in diesem Video ebenfalls.

Hier der Impulsvortrag von Carsten Grüber von Google:

Und hier noch ein Video mit Impressionen und auf vielfachen Wunsch die Video-Version des Begrüßungsvortrag von Heiko Häusler:

 

Und hier noch einige Bilder vom Event: